Instant Messenger Kundenservice - starte einen Beratungs-Chat

Aktivitäten, Touren & Sehenswürdigkeiten im Orient - mit Bestpreis-Garantie buchen!

Bur Dubai Abra Dock: Traditionalle Holzboote-Haltestelle Dubai
Selbsterlebtes oder auch Fragen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden Kommentare

Beim Besuch des alten Stadtteils Bur Dubai ist ein Spaziergang zum Abra Dock und eine Überfahrt nach Deira (natürlich auch umgekehrt möglich) in einem der traditionallen Holzboote absolut zu empfehlen. Die lokalen Boote legen alle paar Minuten ab, normal sobald es keinen Platz mehr gibt und sind eine tolle Gelegenheit zwischen den Souks und den Flussseiten zu wechseln. Außerdem hat man vom Boot aus einen einmaligen Blick auf die Stadt und die alten Lehmgebäude. Die Fahrt über den Dubai Creek dauert nur knapp zehn Minuten, die sich allerdings lohnen und zum Preis von nur einem Dirham fast geschenkt sind. Das Geld wird dem Kapitän einfach vor der Fahrt in einen Behälter geworfen. Diese alte noch existierende Transportart sollte kein Tourist missen und selbst erleben. Eine super Entspannungspause während einem Spaziergang durch das alte Dubai und Bummel über die Märkte.

Neben den Wassertaxen und Fischerbooten kann man hier auch Schiffe sehen die mit allmöglichen Waren beladen sind. Total interessant ist es einfach dem Treiben, bzw. Be- und Entladen zuzuschauen. Hier wird der Kontrast zum neuen modernen Dubai nochmal so richtig deutlich und der Besuch der alten ursprünglichen Viertel abgerundet.



Lage:
Das Abra Dock befindet sich nur fünf Minuten vom Gewürz-Souk entfernt. Am besten einfach Richtung Fluss laufen.

Erreichbar mit:
Auto (Mietwagen gesucht?), Motorrad oder Fahrrad; Taxi

Kosten:
AED 1 pro Person

Parkmöglichkeiten:
Kostenlose Parkplätze befinden sich in Fußnähe

Tipp:
Zur Rushhour gegen 18 Uhr lohnt sich der Besuch besonders, wenn die Einheimischen auf dem Heimweg sind und das rege Treiben vor Ort am Höhepunkt ist.


Weitere Dubai-Ideen:

 

Zurück zum Anfang