Instant Messenger Kundenservice - starte einen Beratungs-Chat

Aktivitäten, Touren & Sehenswürdigkeiten im Orient - mit Bestpreis-Garantie buchen!

Pier 7 Dubai Marina: Alles was man über die Lifestyle Dining Destination wissen sollte
Selbsterlebtes oder auch Fragen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden Kommentare

Das Pier 7 ist das perfekte Ziel für jeden Feinschmecker. Auf sieben Etagen bieten die, wie erwartet, sieben Fine-Dining Restaurants ein perfektes Ambiente für ein schönes Mittag- und Abendessen oder einfach nur für leckere Cocktails. Direkt an der Dubai Marina gelegen, hat man von dem siebenstöckigen Gebäude einen super Blick auf´s Wasser, die Skyline und das rege Treiben. Die rundum Fensterfront und die Terrassen unterstützen dieses natürlich. Jede Etage bietet eine andere aufregende Küche und verspricht bei jedem Besuch ein neues kulinarisches Abenteuer.

Fumé - Im ersten Stock gelegen ist das Fumé mit seiner relaxten Atmosphäre priveligiert als Dubai´s erste Anlaufstelle für unkompliziertes, köstliches und qualitativ hochwertiges bezahlbares Essen. Hier werden traditionelle Gerichte von den Küchen der Welt inspiriert, kreativ hergerichtet und serviert. Eine zeitgenössiche Getränkeauswahl an Bier, Wein und Sekt ist in diesen Vintage inspirierten Räumen selbstverständlich. Hier gilt "First come, first serve".

Asia Asia - Das Restaurant sowie die Lounge spiegeln die Reise der Händler auf der historischen Gewürzroute von Asien durch den fernen Osten wider. Gäste dürfen sich auf ein Geschmackmix aus Asien und dem Mittleren Osten freuen. Z. B. Moromi Miso Black Cod, Beef & Truffle Dim Sum, Duck & Dragon Maki.

Atelier M - Befindet sich auf der 7. Etage mit offener Terrasse. Französiche Küche mit einem Hauch Asien. Gründer ist Koch Mohammad Islam, der im Ritz-Carlton Chicago seine Karriere im Luxus-Dining startete. Beim Lesen der Speisekarte läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen. Nicht nur die Lounge im Art-Deco Stil lädt zu weltklasse Cocktails ein. Z. B. Crab Croquettes, Oxtail Ravioli, Butter Poached Lobster.

The Scene by Simon Rimmer - Hier gibt es neben dem Restaurant eine große Lounge und eine Terrasse, wo typisch britische sowie allgemein europäische Gerichte angeboten werden. Den tollen Blick auf die Marina und den Arabischen Golf bekommt man obendrauf.

Cargo - Die entspannte Atmosphäre, nicht nur auf der riesigen Außenterrase, lädt automatisch auf einen Cocktail ein. Das Menü ist asiatisch geprägt und bietet vom typischen Streetfood bis zum eleganten Champagner alles was der Gourmet-Gaumen begehrt. Innerhalb der industriell designten Wände lässt es sich stundenlang aushalten. Unbedingt vorab reservieren!

Abd el Wahab - Der Name stammt von der Straße in Beirut wo das Restaurant erstmals seine Türen öffnete. Nun eine erfolgreiche Kette und auf der 5. Etage gibt´s hier nun alles rundum Fisch und Meeresfrüchte in eleganter Umgebung. Z. B. Baby Octopus Provencal oder eher ausgefallen Grilled Birds with Pomegranate and lemon juice.

O Cacti - Wer sich zum "Fine Dining" einen Mix aus mexikanischem Essen sowie Kunst- und Kultur wünscht ist hier genau richtig. Das lateinamerikanische Design unterstreicht den Geschmack frischer Mojitos und Margaritas zusätzich. Weinliebhaber werden die Auswahl vor Ort lieben. Neben Klassikern wie Nachos, Quesadillas und Tacos werden auch innovative Gerichte wie Conchas De Perigrino (Riesengarnelen mit guatemalischer Sauce) oder Atun Tataki (Tunfisch mit gewürzten Fliegenfischeiern in marinierter Zitronensauce).

Das Pier 7 und jedes seiner hervorragenden Restaurants ist definitiv ein Ort um zu sehen und gesehen zu werden und die perfekte Adresse an der Marina.



Lage:
Direkt an der Dubai Marina und nur ein paar Schritte von der Dubai Marina Mall entfernt, liegt das Pier 7 zentral und einfach zu erreichen. Perfekt für eine Pause während einer Shopping- oder Sightseeingtour durch die Stadt.

Erreichbar mit:
Auto (Mietwagen gesucht?), HopOn HopOff Bus, Motorrad oder Fahrrad; Taxi

Kosten:
---

Parkmöglichkeiten:
Kostenlose Parkplätze befinden sich in Fußnähe


Weitere Dubai-Ideen:

 

Zurück zum Anfang