WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

Aktivitäten, Touren & Sehenswürdigkeiten im Orient - mit Bestpreis-Garantie buchen!

Gold Souk Dubai: Im Dubai-Urlaub günstig Schmuck im Goldmarkt kaufen
Selbsterlebtes oder auch Fragen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden Kommentare

Der Gold Souk (deutsch: Markt) ist der bekannteste und beliebteste der vielen lebhaften traditionellen Märkte Dubai´s. Überdachte Wege führen durch die Straßen wo es hunderte Schaufenster von Juwelieren zu bestaunen gibt. Neben Gold werden auch noch Silber und kostbare Steine angeboten. Es gibt Halsketten, Ohrringe, Armbänder, Ringe und gefälschte Handtaschen, Uhren und vieles mehr. Man sagt es befinden sich immer um die 10 Tonnen Gold gleichzeitig im Markt. In einem Eckladen wird der größte Goldring der Welt ausgestellt, er ist allerdings unverkäuflich.

Neben den kleineren Einzelhändlern sind außerdem große etablierte Geschäfte ansässig, z. B. Damas, ARY Jewellery, Shyam Jewellery und Joy Alukkas. Dubai´s Goldhandel wuchs in den 40er Jahren durch eine freie Handelspolitik und ist heute neben Öl der größte Handelssektor. Diese lockere Politik lockte Händler vor allem aus Indien und dem Iran, die seitdem ihren Standort im Gold Souk in Dubai haben. Ein Besuch des Gold Souk ist total beeindruckend und gehört zur absoluten Dubai Erfahrung dazu.



Lage:
Der Gold Souk liegt im alten Stadtteil Al Dhagaya in Deira.

Erreichbar mit:
Auto (Mietwagen gesucht?), Motorrad oder Fahrrad; Hop-on Hop-off Bus; Big Bus; Metro; Taxi; Abra

Kosten:
kostenlos

Parkmöglichkeiten:
Kostenpflichtige Parkplätze befinden sich in Fußnähe

Tipp:
Wenn man Schmuck kaufen möchte, sollte man sich vorab ausreichend über die Preise und den aktuellen Wechselkurs (wenn man in $ zahlen möchte) informieren, um nicht über den Tisch gezogen zu werden und Enttäuschungen zu vermeiden.


Weitere Dubai-Ideen:

 

Zurück zum Anfang