WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

Aktivitäten, Touren & Sehenswürdigkeiten im Südafrika - mit Bestpreis-Garantie buchen!

Bo-Kaap Malay Kapstadt: Das farbenfroheste Stadtviertel von Südafrika
Selbsterlebtes oder auch Fragen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden Kommentare

Das unter dem Namen Bo-Kaap oder Malay Quarter bekannte Stadtviertel am Fuße des Signal Hill in Kapstadt wird von vielen Nachfahren der aus Indonesien, Indien und Malaysia verschleppten Sklaven bewohnt. Als die Sklavenzeit vorbei war, strichen diese ihre Häuser bunt, um ihre Befreiung zu symbolisieren. Das Viertel ist für seine farbenfrohen Handwerkshäuser, schmalen Gassen, Moscheen und Minarette weltweit sehr bekannt. Wer will, kann das Viertel auf eigene Faust oder mit einer geführten Tour erkunden. Teilweise besteht bei geführten Touren die Möglichkeit mit Bewohnern typische Gerichte zu kochen!



Lage:
Das Bo-Kaap oder Malay Quarter Stadtviertel befindet sich am Fuße des Signal Hill.

Erreichbar mit:
Auto (Mietwagen gesucht?), Motorrad oder Fahrrad; MyCiTi Bus; MiniBus; Taxi

Öffnungszeiten:
Jederzeit zugänglich

Parkmöglichkeiten:
Kostenlose Parkplätze befinden sich in Fußnähe

Tipp:
Entdecke das Stadtviertel bei einer Heritage Walking Tour mit einer traditionellen Teepause


Weitere Kapstadt-Ideen:

Zurück zum Anfang